Geldkassette Vergleich - Februar 2018

Kyle vergleicht die 4 aktuellsten Geldkassetten

Kyle S.
Burg-Wächter Geldzählkassette
Burg-Wächter Geldzählkassette
Maul Geldkassette
Maul Geldkassette
Durable Geldkassette Eurobox
Durable Geldkassette Eurobox
Wedo Geldkassette
Wedo Geldkassette

Zu Beginn der Sommerzeit rückt die Urlaubsfahrt in den Süden wieder in greifbare Nähe. Nachdem mir beim letzten Mal meine Wertsachen aus dem Campingbus gestohlen worden sind, werde ich dieses Jahr mein Geld in einer verschraubten Geldkassette sichern. So kann ich Geld und Schmuck wenigstens vor Gelegenheitsdieben sichern, auch wenn es keinen hundertprozentigen Schutz gibt. Als jahrelange begeisterte Flohmarktverkäuferin kenne ich mich mit diversen Geldkassetten aus und weiß daher, worauf es beim Kauf ankommt.

Vergleichssieger
Burg-Wächter Geldzählkassette

Burg-Wächter Geldzählkassette

Vergleichsergebnis

9.5

von 10

Maße
330 x 235 x 75 mm / 255 x 200 x 75 mm
Material Münzeinsatz
Stahl
Vorteile

passende Größe für jede Schublade

einfache Handhabung

Nachteile

Kleingeld verrutscht beim Tragen

Preis & Leistung
Maul Geldkassette

Maul Geldkassette

Vergleichsergebnis

9.3

von 10

Maße
152 x 125 x 81 mm / 352 x 120 x 276 mm
Material Münzeinsatz
Kunststoff
Vorteile

6 Münzfächer

Fach für Banknoten oder kleinere Wertsachen

Sicherheitszylinderschloss inklusive 2 Schlüssel

Nachteile

keine Fächer für das getrennte Aufbewahren von Geldscheinen

mittelmäßige Qualität und Sicherheitsstufe

Durable Geldkassette Eurobox

Durable Geldkassette Eurobox

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

Maße
283 x 100 x 225 mm
Material Münzeinsatz
Polystyrol
Vorteile

6 Münzfächer für Hartgeld

3 Fächer für Banknoten

Nachteile

zu teuer

Wedo Geldkassette

Wedo Geldkassette

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Maße
152 x 115 x 80 mm
Material Münzeinsatz
Kunststoff
Vorteile

versenkbarer Tragegriff

Sicherheits-Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln

Schlüsselnummer auf dem Schloss eingraviert

mehrere Größen

Nachteile

gemischtes Aufbewahren von Münzen

»
«

Geldkassette – das sichere Portemonnaie

Geldkassette – wissen, worauf es ankommt

Eine Geldkassette ist ein abschließbares Behältnis aus nicht brennbarem Material, in dem Geld oder kleinere Wertsachen wie Schmuck aufbewahrt werden können. Größere Modelle lassen sich auch als Dokumentenkassette einsetzen. In ihr können wichtige Ausweise und Wertpapiere vor Feuer und unbefugtem Zugriff gesichert werden. In der Regel sind die kleineren Geldkassetten in 2 Bereiche geteilt, dem unteren Fach für Geldscheine oder Schmuck und einem Hartgeldeinsatz in Form von Münzfächern oder einem Zählbrett.
Aber auch wenn Geldkassetten Sicherheit vor Diebstahl suggerieren, so sollte sich jeder bewusst sein, dass größere Geldbeträge oder wertvoller Schmuck nur bedingt sicher in ihr sind. Da die Geldkassette recht klein und verhältnismäßig leicht zu transportieren ist, wird sie bei einem Einbruch gerne einmal von den Dieben mitgenommen. Das Aufbrechen erfolgt dann meist in sicherer Entfernung. Wer also oft größere Wertsachen oder Geldbeträge im Haus hat, sollte sich entweder einen Möbelsafe kaufen oder die Geldkassette entsprechend gegen die unbefugte Mitnahme sichern. Das geht ganz leicht durch das Anschrauben in einem Schrank oder besser noch die Wand. Mithilfe von kleinen Bohrungen im Boden oder der Rückseite der Geldkassette und anschließendem Verdübeln und Anschrauben kann dies auf leichte Weise erfolgen.

Willst du mehr über Geldkassetten erfahren? Dann findest du hier ein interessanter Wikipedia Artikel.

Wie ich diesen Geldkassette Test 2018 durchgeführt habe

Zu Beginn der Sommerzeit rückt die Urlaubsfahrt in den Süden wieder in greifbare Nähe. Nachdem mir beim letzten Mal meine Wertsachen aus dem Campingbus gestohlen worden sind, werde ich dieses Jahr mein Geld in einer verschraubten Geldkassette sichern. So kann ich Geld und Schmuck wenigstens vor Gelegenheitsdieben sichern, auch wenn es keinen hundertprozentigen Schutz gibt. Als jahrelange begeisterte Flohmarktverkäuferin kenne ich mich mit diversen Geldkassetten aus und weiß daher, worauf es beim Kauf ankommt.

offene Geldkassette
@Alexas_Fotos / pixabay.com

Worauf Sie beim Kauf einer Geldkassette achten sollten

Wenn Sie eine Kassette für Ihr Geld kaufen möchten, dann sollten Sie sich vorab ein paar Gedanken über das passende Modell machen.
– Zum Einen sollte die Kassette von einer guten Qualität und aus robusten Materialien gefertigt worden sein. Billige dünne Metalle, die sich leicht einbiegen lassen, eignen sich nicht als Schutz für Wertsachen. Durch ein wenig Krafteinsatz und einen Schraubendreher lassen sie sich so verbiegen, dass das Schloss nicht mehr greift.
– Zum Anderen ist die Art des Schlosses wichtig, zur Auswahl stehen ein Zahlenschloss oder die Version mit dem Schlüssel. Achten Sie darauf, dass die Geldkassette ein hochwertiges Schloss besitzt und der Schlüssel nicht zu billig wirkt.
– Weiterhin sollte das Innenleben Ihren Bedürfnissen entsprechen. Auf dem Flohmarkt kam für mich zum Beispiel nur eine Kassette infrage, die über einen Münzeinsatz mit Zählbrett verfügte, da ich mit viel Kleingeld zu tun hatte. Wer zu Hause nur eine Geldkassette für seine Scheine benötigt, dem sollte ein Modell mit einem einfachen Münzeinsatz in Form von einzelnen Fächern genügen.
– Vergleichen Sie vor dem Kauf unterschiedliche Modelle mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und Eigenschaften miteinander. So können Sie schon einmal eine Vorauswahl treffen. Hilfreich kann auch das Lesen von einem Geldkassette Test oder Vergleichs im Internet helfen.
– Verlassen Sie sich nicht nur auf die Angaben der Händler und Hersteller, denn diese wollen ihre Produkte an den Mann bringen und verfälschen daher bei Billigmodellen gerne einmal die Angaben über die Eigenschaften und Vorteile. Lesen Sie lieber Kundenrezensionen über die unterschiedlichen Geldkassetten, denn so können Sie problemlos die hochwertigen von den schlechten Modellen selektieren und ärgerliche Fehlkäufe vermeiden.

Die besten Produkte in meinem Geldkassette Test 2018

1. Durable 177857 Geldkassette Euroboxx S

Dieses hochwertige Produkt bietet einen bestmöglichen Diebstahlschutz und bringt Ordnung in Ihr Kleingeld. Denn dank der 6 Münzfächer für das Hartgeld bleibt jede Münze an ihrem Platz. Durch die Skalen am Rand wissen Sie immer genau, wie viel Kleingeld sich in der Kassette befindet.
Vorteile:
+ 6 Münzfächer für Hartgeld
+ 3 Fächer für Banknoten
+ in 2 Größen erhältlich
+ Material der Münzfächer robustes Polystyrol

Nachteile:
– schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit:
Die Durable 177857 Geldkassetten Euroboxx sind in 2 Größen erhältlich und somit für den privaten Sparer als auch den gewerblichen Einsatz bestens geeignet. Der Tragegriff lässt sich platzsparend umklappen. Somit kann diese Geldkassette auch in schmaleren Zwischenräumen ihren Platz finden. Der Münzeinsatz lässt sich leicht herausnehmen, ohne, dass die Münzen dabei verrutschen können. Auch wenn die Kassette von der Qualität her besser als so manch vergleichbares Modell ist, so finde ich den Preis doch etwas zu hoch. Immerhin schließt die Geldkassette nur mit einem durchschnittlichen Schloss.

2. Maul 5610125 Geldkassette

Eine recht preiswerte Kassette mit 2×3 Münzfächern ohne Zählbrett. Die Maul Geldkassetten sind in 5 modischen Farben käuflich. Mit einer Größe von 15,2 x 12,5 x 8,1 cm entspricht sie den traditionellen Geldkassetten.
Vorteile:
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
+ mehrere Farbvarianten zur größeren Auswahl
+ 6 Münzfächer für das getrennte Aufbewahren der Münzen
1 Fach für Banknoten oder kleinere Wertsachen
+ Münzeinsatz aus robustem Kunststoff in Schwarz
+ Sicherheitszylinderschloss inklusive 2 Schlüssel

Nachteile:
– mehreren Fächer für das getrennte Aufbewahren von Geldscheinen fehlen
– mittelmäßige Qualität und Sicherheitsstufe

Fazit:
Für das geordnete Aufbewahren von kleineren Bargeldbeträgen ist die Maul 5610125 Geldkassette geeignet, da sie den schnellen unkontrollietren Zugriff von Unbefugten verhindert. Die 6 Münzfächer garantieren, dass alles Kleingeld seinen festen Platz besitzt, sodass Ordnung herrscht. Das sogenannte Sicherheitzylinderschloss entpuppt sich dann doch eher als einfache Variante, die im Ernstfall und bei Gewalt nicht viel Widerstand bieten wird. Daher sollte diese Kassette zusätzlich noch an einem nicht einsehbaren Platz stehen.

3. BURG-WÄCHTER Geldzählkassette Office ZK 2307

Diese Geldkassette von BURG-WÄCHTER besitzt einen kompletten EURO-Einsatz für das geordnete Aufbewahren und Zählen des Kleingeldes. Der Einsatz der Münzfächer lässt sich auf Wunsch auch bei geöffneter BURG-WÄCHTER Kassette hinten fixieren. Das macht ein einfaches Entnehmen von Kleingeld und Geldscheinen möglich, ohne den Münzeinsatz extra jedes Mal herausheben zu müssen.
Vorteile:
+ der Name BURG-WÄCHTER steht für Qualität
+ Sicherheit für Bargeld oder Wertsachen
+ passende Größe für jede Schublade
+ einfache Handhabung für das schnelle Entnehmen
+ Maße: 330 x 235 x 75 mm oder 255 x 200 x 75 mm
Nachteile:
– Kleingeld verrutscht beim Tragen der Geldkassette

Fazit:
Die BURG-WÄCHTER Geldzählkassette Office ZK 2307 ist dank ihrer klassischen Form und der geringen Maße für den Einsatz in abschließbaren Schubladen geeignet, wodurch der Inhalt zusätzlich gesichert werden kann. Es sind 2 unterschiedliche Größen erhältlich. Neben der stabilen Geldkassette aus robustem Stahl sind 2 Schlüssel im Lieferumfang enthalten. Die BURG-WÄCHTER Geldkassette wird in der Farbe Weiß geliefert.

4. Wedo 145121H Geldkassette

Bei den Geldkassetten von Wedo können Sie zwischen je 4 Farben und Größen wählen und so die passende Geldkassette für sich finden. Der Hartgeldeinsatz beinhaltet kein Zählbrett, die Münzen verbleiben in den dafür vorgesehenen Fächern. Insgesamt sind 4 Münzfächer vorhanden.

Vorteile:
+ aus nahtlos gezogenem Stahl
+ mit Pulverbeschichtung
+ mit versenkbarem Tragegriff,
+ Münzeinsatz aus Kunststoff
+ Sicherheits-Zylinderschloss mit 2 Schlüsseln ausgestattet
+ Schlüsselnummer auf dem Schloss eingraviert

Nachteile:
– gemischtes Aufbewahren von Münzen

Fazit:
Für den privaten Gebrauch eignet sich diese kleine Kassette durchaus, doch für die gewerbliche Nutzung würde ich ein anderes Produkte empfehlen. Die Entnahme von Kleingeld gestaltet sich mitunter recht mühsam, da nicht für jede Münzart ein Fach vorhanden ist.

Holzbox mit Geldschein
@JesusManuel1 / pixabay.com

Fazit zum Geldkassette Test 2018

Geldkassetten für Geld oder Wertsachen in dieser Preisklasse sind nur bedingt sicher, besonders, wenn sie nicht zusätzlich in einer verschlossenen Schublade oder Schrank gesichert werden. Jedoch für den Einsatz auf dem Flohmarkt oder der Theaterkasse sind sie durchaus nützlich. Münzfächer sind ein Muss, sollten jedoch in ausreichender Zahl vorhanden sein. Noch besser sind Zählbretter, denn so behält man den schnellen Überblick über den Wert des Kleingeldes.
Die kleinen Modelle dienen eher nicht als Dokumentenkassette, aber wichtige Ausweispapiere finden auch in ihnen Platz und Schutz.
Der Preis-Leistungs-Sieger wurde die Maul 5610125 Geldkassette, denn sie ist klein, handlich und preiswert. Somit erfüllt sie ihren Zweck zu einem fairen Preis.
Der Testsieger wurde die BURG-WÄCHTER Geldkassette mit komplettem EURO-Einsatz, die sich zwar auch nicht sicherer als die anderen Modelle herausstellte, jedoch bequemer zu handhaben war.

Du kannst deine Abschirmhülle, die deine wichtigsten Daten beinhaltet, ganz sicher in deiner Geldkassette lagern. Wir haben die besten Abschirmhüllen für dich im Vergleich

×

schließen

Kyle S.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Autos, Reisen, Camping, Outdoor-Aktivitäten

    Biographie

    Hi Leute – darf ich mich vorstellen? Euer Experte rund um die Themen Outdoor und Auto. Mein Name ist Kyle, bin 32 Jahre alt und komme aus Belgien. Seit meiner Kindheit verbringe ich viel Zeit beim Outdoor Camping und mein Vater brachte mir alles bei, was ich über ein Auto wissen sollte. Mit diesen Erfahrungen, eigenen Recherchen und großem Interesse möchte ich dir die besten Produkte zeigen. Neben diesen Themen interessiere ich mich auch sehr für Filme, Musik, Bücher und neue Technologien.