PC-Controller mit Kabel Vergleich - Februar 2018

George vergleicht die 5 aktuellsten PC-Controller mit Kabel

George P.
Razer Raiju Offizieller Gaming Controller
Razer Raiju Offizieller Gaming Controller
Speedlink Strike NX Gamepad für PC
Speedlink Strike NX Gamepad für PC
Esperanza Gamepad EG102 Warrior PC
Esperanza Gamepad EG102 Warrior PC
Logitech F310 PC-Gamepad
Logitech F310 PC-Gamepad
Nacon Revolution Proficontroller
Nacon Revolution Proficontroller

Um herauszufinden, welcher PC-Controller ohne Kabel funktionell und qualitativ am meisten überzeugt, habe ich fünf besonders beliebte Modelle miteinander verglichen, getestet und anschließend bewertet. Natürlich war es mir wichtig, dass die Gamepads durch eine robuste Verarbeitungsqualität überzeugen, gut bedient werden können und auch durch eine einwandfreie Form verfügen, damit sie sicher in der Hand gehalten werden können. Ich habe die Modelle hinsichtlich der Funktionen genau untersucht, verschiedene Spiel-Genre damit ausprobiert und so herausgefunden, welche beiden Produkte die Titel Testsieger und Preis-Leistungs-Sieger aus meiner Sicht verdient mit nach Hause nehmen dürfen.

Vergleichssieger
Razer Raiju Offizieller Gaming Controller

Razer Raiju Offizieller Gaming Controller

Vergleichsergebnis

9.7

von 10

Kompatibilität
Playstation 4 und PC
Produktabmessung
16,8 x 10,5 x 7 cm
Kabellänge
3 Meter
Vorteile

Verarbeitung ist höchst qualitativ

ergonomische Form

Zusatztasten können frei belegt und auf zwei voreingestellten Setups festgelegt werden

sehr gute Bedienung

Nachteile

Schultertasten lassen sich etwas schwer drücken

Preis & Leistung
Speedlink Strike NX Gamepad für PC

Speedlink Strike NX Gamepad für PC

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Kompatibilität
mit sämtlichen PCs
Produktabmessung
7,8 x 19,7 x 18,4 cm
Kabellänge
1,8 Meter
Vorteile

ansprechenden Verarbeitung

adäquater Grip

präzise Tasten

funktionell und qualitativ

Nachteile

sehr kompakt - Spieler mit großen Händen können Probleme beim Handling haben

Esperanza Gamepad EG102 Warrior PC

Esperanza Gamepad EG102 Warrior PC

Vergleichsergebnis

8.4

von 10

Kompatibilität
PlayStation 3 und PC
Produktabmessung
15,5 x 9,7 x 7,4 cm
Kabellänge
1,5 Meter
Vorteile

leicht zu installieren

gute Stabilität

genaue Positionierung der einzelnen Funktionen

Handlich und leicht

Nachteile

Tastenbelegung stimmt nicht mit dem PS3 System überein

Logitech F310 PC-Gamepad

Logitech F310 PC-Gamepad

Vergleichsergebnis

7.9

von 10

Kompatibilität
mit sämtlichen PCs
Produktabmessung
25 x 22 x 10 cm
Kabellänge
1,8 Meter
Vorteile

reagiert schnell und zuverlässig

hervorragende Griffigkeit

Installierung schnell und unkompliziert

ausreichender Widerstand bei Tasten

Nachteile

Steuerkreuz minderwertig

die Joysticks haben nicht den gleichen Widerstand

Nacon Revolution Proficontroller

Nacon Revolution Proficontroller

Vergleichsergebnis

7.6

von 10

Kompatibilität
mit sämtlichen PCs
Produktabmessung
20,5 x 21 x 9 cm
Kabellänge
3 Meter
Vorteile

PS4-Layout

angenehmes Gewicht

liegt fest in der Hand

Nachteile

R1 und L1 Tasten schwer zu benutzen

Steuerkreuz erzeugt starke Schleifgeräusche

»
«

PC-Controller mit Kabel für den ultimativen Gaming-Spaß

Die besten PC-Controller im Vergleichstest

Viele PC-Spieler bevorzugen derzeit noch die Tastatur und Maus, besonders für Rollenspiele und Shooter aller Art. Für Renn- und Sportspiele, Flugsimulatoren, und ähnliche Games lohnt es sich jedoch, über die Anschaffung eines kabelgebundenen Gamepads nachzudenken und sich einen Überblick über die Vor- und Nachteile der PC-Controller mit Kabel zu verschaffen. Oft lässt sich so der Spielspaß maximieren und die Erfolge im Game sind dem Zocker sicher. Ein Gamepad besteht in der Regel aus einem Steuerkreuz und verschiedenen Aktiontasten, es wird einfach am Computer angeschlossen und sorgt so für unbegrenzten Spaß und vor allem ein leichtes Handling, wie man es ansonsten nur auf einer Konsole geboten bekommt.

Mehr Informationen gibt es hier.

Ein leuchtender PC-Controller in einer Hand
@bohed / pixabay.com

Wie wurde getestet?

Um herauszufinden, welcher PC-Controller ohne Kabel funktionell und qualitativ am meisten überzeugt, habe ich fünf besonders beliebte Modelle miteinander verglichen, getestet und anschließend bewertet. Natürlich war es mir wichtig, dass die Gamepads durch eine robuste Verarbeitungsqualität überzeugen, gut bedient werden können und auch durch eine einwandfreie Form verfügen, damit sie sicher in der Hand gehalten werden können. Ich habe die Modelle hinsichtlich der Funktionen genau untersucht, verschiedene Spiel-Genre damit ausprobiert und so herausgefunden, welche beiden Produkte die Titel Testsieger und Preis-Leistungs-Sieger aus meiner Sicht verdient mit nach Hause nehmen dürfen.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

Eine hochwertige Verarbeitung ist – wie in jedem anderen Produktbereich – äußerst wichtig, um im Nachhinein keine bösen Überraschungen zu erleben. Vor dem Kauf solltes getestet werden, wie gut sich das Pad in der Hand halten lässt. Besonders Männer mit großen Händen kommen in der Regel mit einem zu kompakten Gerät nur schlecht zurecht. Ebenfalls muss über die Beschaffenheit des Controllers nachgedacht werden.

Im Eifer des Gefechts können schon mal die Hände anfangen zu schwitzen. Daher muss ein ordentliches Gamepad einen adäquaten Grip bieten, damit er nicht aus den Händen rutschen kann. Außerdem muss das Pad für die entsprechenden Spiele verwendbar sein und auch auf die Kompatibilität mit dem PC ist zu achten. Einige Pads können nämlich nur mit der dazugehörigen Konsole wie etwa der Playstation genutzt werden.

close up einer Spielconsole
@QuentinLGH / pixabay.com

PC-Controller mit Kabel Test 2018

Testsieger: Razer Raiju Offizieller Playstation 4 Gaming Controller

Bei diesem Modell wird gleich auf den ersten Blick deutlich: Er wurde von Gamern für Gamer entwickelt. Das Razer Raiju Playstation 4 Pad bietet ein hervorragendes Feedback beim drücken der Tasten, die Verarbeitung ist höchst qualitativ und durch die ergonomische Form lässt sich das Gerät bequem in der Hand halten. Die Zusatztasten können frei belegt und auf zwei voreingestellten Setups festgelegt werden. Einziges Manko: Die Schultertasten lassen sich etwas schwer drücken, aber genau dieser Punkt vermittelt auch den Eindruck, dass hier auf hochwertige Materialien Wert gelegt wurde.

Fazit:
Der Razer Raiju Gaming Controller ist unschlagbar in Funktion, Qualität und Komfort – Klare Kaufempfehlung!

Preis-Leistungs-Sieger: Speedlink Strike NX Gamepad für PC

Das Speedlink Strike NX Gamepad ist ein kompaktes Modell, was mit einer überaus ansprechenden Verarbeitung punktet. Er bietet einen adäquaten Grip, überzeugt mit präzisen Tasten und das Gerät ist darüber hinaus mit sämtlichen PC-Games kompatibel. Durch die XInput- und DirectInput-Kompatibilität wird dem Nutzer hier höchste Flexibilität im Gebrauch geboten. Allerdings können hier eventuell Spieler mit großen Händen Probleme beim Handling bekommen, da das Pad mit Kabel im Vergleich zu anderen Modellen doch sehr kompakt ist.

Fazit:
Der Speedlink Strike NX PC-Controller mit Kabel punktet funktionell und qualitativ auf ganzer Linie und trotz des fairen Preises wird er auch hohen Ansprüchen gerecht.

Esperanza Gamepad EG102 WARRIOR

Die Form des Esperanza EG102 WARRIOR ähnelt dem Controller der PlayStation 3 und auch eine Kompatibilität mit der Konsole sowie dem PC kann das Gerät bieten. Das Gamepad lässt sich leicht installieren, kann mit einer guten Stabilität punkten und garantiert eine genaue Positionierung der einzelnen Funktionen. Allerdings wurde beim Zocken festgestellt, dass trotz der entsprechenden Herstellerangabe die Tastenbelegung nicht mit dem PS3 System übereinstimmen. Das Gerät eignet sich somit zwar gut zum Spielen am Rechner, für die Playstation 3 ist der Controller jedoch unbrauchbar.

Fazit:
Das Esperanza Gamepad ist ein empfehlenswerter Controller für den Computer. Zum Zocken an der Konsole eignet er sich jedoch aufgrund der falschen Tastenbelegung nicht.

Logitech F310 PC-Game-Pad kabelgebunden

Das Logitech F310 PC-Gamepad reagiert schnell und zuverlässig und es bietet eine hervorragende Griffigkeit. Der PC erkennt das Gerät sofort nach dem anschließen. Die Tasten sind soweit gut verarbeitet und sorgen für einen ausreichenden Widerstand. Das Steuerkreuz hingegen wirkt deutlich minderwertiger, denn es lässt sich (zu) leicht bewegen und klappert außerdem. Darüber hinaus haben die beiden Joysticks nicht den gleichen Widerstand, was besonders bei den ersten Spielen mit dem Pad enorm gewöhnungsbedürftig ist.

Fazit:
Beim Logitech F310 PC-Pad kabelgebunden konnten in diesem Vergleich leider einige Schwächen festgestellt werden, die den Spielspaß dauerhaft trüben können.

Nacon Revolution Pro Controller PS4 Proficontroller

Der Nacon Revolution Pro Controller wirkt hochwertig, er kommt in bekanntem PS4-Layout, er besitzt ein angenehmes Gewicht und liegt fest in der Hand. Bei näherer Betrachtung wurden hier jedoch deutliche Mängel erkennbar: Die R1 und L1 Tasten lassen sich nur sehr schwer eindrücken und hängen sogar manchmal, die Software ist nur auf dem PC nutzbar und auch das Steuerkreuz erzeugt starke Schleifgeräusche im Game.

Fazit:
Durch die deutlichen Mängel konnte der Nacon Revolution Pro Controller in diesem Test leider nicht überzeugen.

Ein Mann spielt mit einem PC-Controller vorm PC
@daliu / fotolia.com

Gesamtfazit

Der Handel hält zahlreiche PC-Controller mit Kabel bereit, die je nach Produkttyp für ungetrübten Spielspaß sorgen. Von den getesteten Geräten überzeugte mich besonders das Razer Raiju Offizieller Playstation 4 Gamepad, denn es wird qualitativ und funktionell selbst höchsten Ansprüchen gerecht. Doch auch das deutlich günstigere Gerät, der Speedlink Strike NX Controller für PC, punktete mit einem guten Funktionsumfang und besonders Einsteiger finden in diesem Pad garantiert ein zuverlässiges, langlebiges Gerät.

Doch nicht mit Kabel? Wir haben auch die besten kabellosen PC-Controller im Vergleich getestet.

×

schließen

George P.

  • Alter: 28
  • Interessen

    Gaming, Computerspiele, Gesellschaftsspiele

    Biographie

    Ich bin George - ein zertifizierter Computerfanatiker mit Sitz in Berlin. Ich interessiere mich neben englischer Literatur für Interactive Performance und Game Design. Dazu war ich bei Nintendo tätig und kurzzeitig auch mal mit dem Zirkus unterwegs. Ich bin ein begeisterter Pen&Paper Rollenspiel und Tischplatten Fan. Als coolster Onkel der Welt bin ich dein Mann für Gesellschaftsspiele und alles rund um das Thema Spiel und Spaß für Kinder aller Altersstufen.