Gaming PC Vergleich - Oktober 2017

George vergleicht die 5 aktuellsten Gaming PCs

George P.
Lenovo Ideacentre Y700 Gaming-PC
Lenovo Ideacentre Y700 Gaming-PC
Dell AR6-4254 Alienware Aurora R6 Desktop PC
Dell AR6-4254 Alienware Aurora R6 Desktop PC
Medion Erazer P5709 D Gaming-PC
Medion Erazer P5709 D Gaming-PC
MSI Nightblade VR7RC Gaming-PC
MSI Nightblade VR7RC Gaming-PC
Asus ROG GR8 II-T022Z Gaming-PC
Asus ROG GR8 II-T022Z Gaming-PC

Bei meinem Gaming PC Vergleich habe ich besonders darauf geachtet, ob ein PC Modell beim Spielen ruckelt oder abstürzt. Auch die Leistung des Prozessors und die Qualität der Grafikkarte spielt bei einem Gaming PC Vergleich eine große Rolle. Nebenbei sind auch Komponenten wie Anschlüsse und Geschwindigkeit sehr wichtig. Eine falsche Grafikkarte kann dafür sorgen, dass das System unnötig ausgebremst wird. Unterschiede gibt es auch bei der Lüftung, Bauweise und Zubehör der unterschiedlichen Modelle.

Vergleichssieger
Lenovo Ideacentre Y700 Gaming-PC

Lenovo Ideacentre Y700 Gaming-PC

Vergleichsergebnis

9.8

von 10

Arbeitsspeichergröße
32 GB
CPU-Geschwindigkeit
4 GHz
Festplattengröße
2TB HDD + 512GB SSD
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX1070
Vorteile

cooles Design

hohe CPU-Geschwindigkeit

großer Speicherplatz auf HDD und SSD

großer Arbeitsspeicher

Nachteile

nicht ganz hochwertige Tastatur und Maus

Preis & Leistung
Dell AR6-4254 Alienware Aurora R6 Desktop PC

Dell AR6-4254 Alienware Aurora R6 Desktop PC

Vergleichsergebnis

9.6

von 10

Arbeitsspeichergröße
16 GB
CPU-Geschwindigkeit
4,2 GHz
Festplattengröße
2TB HDD + 32GB SSD
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX TITAN
Vorteile

cooles Design

hohe CPU-Geschwindigkeit

gute Grafik

Nachteile

kleine SSD

Medion Erazer P5709 D Gaming-PC

Medion Erazer P5709 D Gaming-PC

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Arbeitsspeichergröße
16 GB
CPU-Geschwindigkeit
3,4 GHz
Festplattengröße
1 TB HDD + 256 GB SSD
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1050Ti
Vorteile

ausreichend Platz auf HDD und SSD

viele hochwertige Komponenten

Nachteile

mittelmäßige CPU-Geschwindigkeit

nicht ganz hochwertige Tastatur und Maus

MSI Nightblade VR7RC Gaming-PC

MSI Nightblade VR7RC Gaming-PC

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Arbeitsspeichergröße
8 GB
CPU-Geschwindigkeit
3 GHz
Festplattengröße
1TB HDD + 128 GB SSD
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1060
Vorteile

gute Auflösung, Grafik

leises Kühlsystem

Nachteile

niedrige CPU-Geschwindigkeit

geringe Arbeitsspeichergröße

Asus ROG GR8 II-T022Z Gaming-PC

Asus ROG GR8 II-T022Z Gaming-PC

Vergleichsergebnis

8.9

von 10

Arbeitsspeichergröße
8 GB
CPU-Geschwindigkeit
3 GHz
Festplattengröße
256 GB SSD
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GTX 1060
Vorteile

cooles design

transportabel genug für LAN-Parteien

Nachteile

geringe Arbeitsspeichergröße

niedrige CPU-Geschwindigkeit

nur SSD

»
«

Mit einem Gaming PC die Welt der Videospiele entdecken

Die besten Gaming PCs im Vergleich

Wenn Du mit deinem PC hauptsächlich spielen möchtest, dann benötigst du einen Gaming PC. Bei einem derartigen PC sind alle Bauteile genau auf die Bedürfnisse von Spielern ausgewählt. Das garantiert Dir ein besseres Spielerlebenis. Aber welcher Rechner ist am besten geeignet, um Spiele ungestört und ohne Abstürze spielen zu können. Damit Du dir ein besseres Bild über die Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle machen kannst, habe ich in meinem Gaming PC Vergleich 5 Modelle von namenhaften Herstellern getestet.

Mein Gaming PC Vergleich

Bei meinem Gaming PC Vergleich habe ich besonders darauf geachtet, ob ein PC Modell beim Spielen ruckelt oder abstürzt. Auch die Leistung des Prozessors und die Qualität der Grafikkarte spielt bei einem Gaming PC Vergleich eine große Rolle. Nebenbei sind auch Komponenten wie Anschlüsse und Geschwindigkeit sehr wichtig. Eine falsche Grafikkarte kann dafür sorgen, dass das System unnötig ausgebremst wird. Unterschiede gibt es auch bei der Lüftung, Bauweise und Zubehör der unterschiedlichen Modelle.


@ Gorodenkoff / Fotalia

Worauf sollte beim Kauf von Gaming PCs geachtet werden?

Bei einem PC, der größtenteils für Spiele verwendet wird, sollte immer auf eine hohe Leistungsfähigkeit und aktuelle Technologie geachtet werden. Dadurch ist es Dir möglich, dass Du auch problemlos neue, aufwendige Spiele spielen kannst. Idealerweise wird dein Betriebssystem auf einer schnellen und stabilen SSD installiert gemeinsam mit anderen Programmen und Dateien, auf die schnell und sicher zugreifen möchtest. Auf der günstigere HDD Variante bietet mehr Speicherplatz für unwichtigere Dateien, denn Spiele brauchen aktuell bis zu 50GB Speicherplatz. Dazu brauchst du noch genügend Speicher, damit die Gamewelt exakt angezeigt wird und zusätzlich eine leistungsstarke Grafikkarte, die die Welt in all ihren Facetten gut anzeichnet

Um zu wissen, was du brauchst für dein Lieblingsspiel, klicke hier.

Fünf Modelle im Gaming PC Vergleich

1. Lenovo Ideacentre Y700 Gaming PC

Der Lenovo Ideacentre Y700  hat die beste technische Ausstattung ein Gaming PC haben kann.

Vor- und Nachteile

Mit Hilfe der leistungsstarken Nvidia Grafiklösung hast du beim Spielen den Vorteil, dass die Auflösung sehr augenschonend und angenehm für die Augen ist. Gerade bei einem längeren Spiel macht sich die Grafik positiv bemerkbar. Die Geschwindigkeit des Rechners und die Festplattengröße sind ebenfalls ausgezeichnet. Ein kleiner Nachteil ist die mitgelieferte Tastatur, sie ist etwas instabil in der Mitte. Bei Bedarf kann diese aber leicht ausgetauscht werden.

Fazit

Lenovos Gaming PC hat alles was man heute zum Zocken braucht und übertrifft die Anforderung von aktuellen Spielen wie Divinity: Original Sin 2 und kommenden Spiele wie FIFA 18. Dieser PC ermöglicht dir Zocken auf höchstem Niveau.

2. Dell AR6-4254 Alienware Aurora R6 Gaming PC

Alienware ist ein bekannter Name, den man in der Gaming PC Szene kennen sollte und der AR6-4254 zeigt auch wieso.

Vor- und Nachteile

Der Gaming PC hat eine besonders starke Leistung im Test, was sich durch seine Schnelligkeit bemerkbar macht. Auch die Grafik des PCs und die allgemeine Ausstattung, die er besitzt, ermöglicht ein äußerst angenehmes Gaming Erlebnis. Der größte Nachteil dieses Rechners ist die kleine 32GB SSD Hardware, welche zwar schnelles Zocken ermöglicht, aber wenig Speicher für andere Programme bietet. Dies wird jedoch mit der 2TB HDD Platte ausgeglichen, welche viel Speicherplatz bietet, aber einfaches Starten nicht so geschmeidig läuft wie bei einer SSD.

Fazit

Der Dell AR6-4254 ALienware Aurora R6 ist nicht der beste Gaming PC in diesem Test, obwohl er zu einem fairen Preis angeboten wird. In einigen Aspekten übertrifft er andere PCs in diesem Test und wenn du nicht den aller besten haben willst, ist dieses Produkt eine akzeptable Lösung.

3. Medion Erazer P5709 D Gaming PC

Der Medion Erazer ist mit einem Ryzen 5 1600 Prozessor ausgestattet. Dadurch stehen bis zu 3,4 GHz zur Verfügung.

Vor- und Nachteile

Für diesen Gaming PC hat der Hersteller eine NVIDIA Gamer Grafikkarte eingebaut. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit der 1 TB großen HDD Festplatte ausreichend Platz für aufwendige Spiele vorhanden ist. Die zusätzlichen 256GB SSD Speicher sind mehr als genug, um dein Betriebssystem und einige andere Programme zu speichern, auf die du schnell zugreifen möchtest. Verglichen mit anderen Gaming PCs die Schnelligkeit und Gesamtleistunf des Medion Erazers ist nur durchschnittlich. Die Tastatur und Maus, die mitgeliefert werden, sind leider nicht ganz so hochwertig.

Fazit

Alles in allem ist der Medion Erazer P5709 D ein solider Gaming PC. Er ist nicht der schnellste im Test, aber die meisten Spiele laufen mit hohem Niveau auf dem Rechner. Externe Peripherigeräte, die mitgeliefert werden, sind leider eine Enttäuschung, aber können bei Bedarf ganz einfach ausgetauscht werden. Das einzige Problem, warum dieses Modell kein ausgezeichneter PC ist, ist die Tatsache, dass er einen zu hohen Preis hat, für das, was er bietet.

4. MSI Nightblade MIB VR7RC Gaming PC

Der MSI Nightblade MIB VR7RC ist mit dem Betriebssystem Windows 10 home ausgestattet. Die Geschwindigkeit des Rechners wird durch ein schneller Prozessor der 7. Generation gewährleistet.

Vor- und Nachteile

Ein großer Vorteil ist bei diesem PC die gute Grafik und Audio und das leise arbeitende Kühlsystem. Zwischen seiner 1TB HDD und 128GB SSD bietet der MSI Nightblade ausreichend Speicherplatz für ein paar Spiele, aber der relativ kleine RAM Speicher und die geringe CPU Leistung sprechen leider nicht für den Rechner. Obwohl es einfach ist Teile auszutauschen, ist es nicht wirklich angenehm, gleich zu Beginn, an dem neuen PC herumzuschrauben.

Fazit

Der MSI Nightblade MIB VR7RC ist ein vernünftiger PC zum Zocken. Wie auch immer ist er ein guter Gaming Rechner. Angesichts des Preises gibt es aber vernünftigere Lösungen.

5. Asus ROG GR8 II-T022Z Gaming PC

Der Asus ROG GR8 II-T022Z ist ein tragbarer Gaming PC, der ein Windows 10 Home Betriebssystem bietet und eine Geforce GTX 1060 Grafikkarte, welche kompatibel ist mit allen aktuellen Spielen.

Vor- und Nachteile

Sein modernes Design ist schlicht und einfach zur Mitnahme, was es einfach macht ihn auf LAN Partys mitzunehmen. Das Design ist Fluch und Segen zugleich, da er z.B. nur eine 256GB SSD Hardware besitzt. Dazu ist er noch mit ein paar HDMI und USB3 Anschlüssen ausgestattet, um an Bildschirmen, VR Zubehör, Tastaturen, Kopfhörerm oder anderen Periphergeräten angeschlossen zu werden.

Fazit

Dieses Modell bietet Speicher für einige Spiele und die SSD sorgt für schnelles Laden und angenehmes Spielvergnügen, obwohl die CPU Leistung und die RAM des Asus Modells nicht so beeindruckend ist wie die der anderen Rechner.

@ Belinda Pretorius / Fotalia

Testsieger meines Gaming PC Vergleich

Das beste Preis- / Leistungsverhältnis bietet der Dell AR6-4254 Alienware Aurora R6 Gaming PC. Der PC hat eine tolle Qualität, moderne Optik und sorgt mit seinem Prozessor und Graffikarte für eine ausreichende Performance. Testsieger ist der Lenovo Y700. Hierbei handelt es sich um einen Desktop PC mit vielen starke Komponenten. Aufgrund der hochwertigen Auflösung und leisen Betriebslautstärke macht das Spielen mit diesem PC richtig Spaß.

Ein Gaming PC ist doch nicht ganz das richtige für dich? Wie wäre es mit einem Gaming-Laptop? Wir haben die besten für dich getestet.

×

schließen

George P.

  • Alter: 28
  • Interessen

    Gaming, Computerspiele, Gesellschaftsspiele

    Biographie

    Ich bin George - ein zertifizierter Computerfanatiker mit Sitz in Berlin. Ich interessiere mich neben englischer Literatur für Interactive Performance und Game Design. Dazu war ich bei Nintendo tätig und kurzzeitig auch mal mit dem Zirkus unterwegs. Ich bin ein begeisterter Pen&Paper Rollenspiel und Tischplatten Fan. Als coolster Onkel der Welt bin ich dein Mann für Gesellschaftsspiele und alles rund um das Thema Spiel und Spaß für Kinder aller Altersstufen.