Mottenfalle Vergleich - Februar 2018

Marie vergleicht die fünf aktuellsten Mottenfalle

Marie F.
Swissinno Natural Control Mottenfalle
Swissinno Natural Control Mottenfalle
Nexa Lotte Kleider- & Textil-Mottenfalle
Nexa Lotte Kleider- & Textil-Mottenfalle
Aries Mottlock Mottenbox
Aries Mottlock Mottenbox
Neudorff Permanent Klebefalle
Neudorff Permanent Klebefalle
Aeroxon Kleidermotten - Falle
Aeroxon Kleidermotten - Falle

Ich habe in meinem Haushalt sowohl Kleider- wie auch Lebensmittelmotten gefunden, daher habe ich mir die unterschiedlichen Mottenfallen gekauft und in unterschiedlichen Wohnbereichen und Zimmern persönlich getestet. Daher konnte ich mir über die Verwendung und Wirkung der unterschiedlichen Fallen ein genaues Bild machen.

Vergleichssieger
Swissinno Natural Control Mottenfalle

Swissinno Natural Control Mottenfalle

Vergleichsergebnis

9.4

von 10

Fallenform
Plastik Monitorfalle
Wirkstoff
Giftfreie Pheromone
Vorteile

Einfache Anwendung

Giftfrei

Hygienisch

Selbstklebend

Nachteile

Fangquote nicht ersichtlich

Keine Fanggarantie

Preis & Leistung
Nexa Lotte Kleider- & Textil-Mottenfalle

Nexa Lotte Kleider- & Textil-Mottenfalle

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

Fallenform
Pappe zum Hängen, Kleben oder Aufstellen
Wirkstoff
Giftfreie Pheromone
Vorteile

Preis

Insektizidfrei

Geruchslos

Große Fangfläche

Nachteile

Wirkung nicht immer erkennbar

Aries Mottlock Mottenbox

Aries Mottlock Mottenbox

Vergleichsergebnis

9

von 10

Fallenform
Pappe zum Hängen
Wirkstoff
Giftfreie Pheromone
Vorteile

Ungiftig

12 Wochen aktiv

Sexuallockstoff

Nachteile

Keine Fanggarantie

Neudorff Permanent Klebefalle

Neudorff Permanent Klebefalle

Vergleichsergebnis

8.3

von 10

Fallenform
Pappe zum Hängen oder Aufstellen
Wirkstoff
Giftfreie Pheromone
Vorteile

Einfache Anwendung

Auch als Indikator

Giftfrei

Nachteile

Preis

Keine Fanggarantie

Aeroxon Kleidermotten - Falle

Aeroxon Kleidermotten - Falle

Vergleichsergebnis

7.2

von 10

Fallenform
Pappe zum Aufstellen
Wirkstoff
Giftfreie Pheromone
Vorteile

Ungiftig

Sexuallockstoff

Einfache Verwendung

Nachteile

Effektivität

»
«

Mottenfallen schützen Lebensmittel und Kleider vor Schädlingen

Die besten Mottenfallen im Vergleich

Die Schädlingsbekämpfung in den eigenen vier Wänden ist wirklich wichtig, Lebensmittelmotten und Kleidermotten werden von den Menschen schon seit mehr als 1000 Jahren bekämpft.

Nahaufnahme von einer Motte mit schönem Muster.
@Illuvis/pixabay.com

Was sind Mottenfallen und wie funktionieren sie?

Die meisten Mottenfallen sind mit einem Sexuallockstoff versehen, der entweder in einem Duftdepot sitzt oder gleich auf einer Leimfläche aufgebracht ist. Die Pheromone ziehen nur die männlichen Motten an, die dann von der Mottenfalle gefangen werden (meist bleiben sie auf einer Leimfläche kleben). Viele Hersteller versprechen ihren Kunden keine Minderung der Mottenpopulation, sondern bieten die Mottenfallen als Monitoringfalle an, die lediglich das Vorhandensein von Kleider- oder Lebensmittelmotten bestätigen sollen. Trotzdem kann die Population der Motten im Laufe der Zeit eingeschränkt werden, wenn die männlichen Motten keine Eier mehr befruchten können. Dieser Effekt ist allerdings kurzfristig nicht erkennbar. Bei der Schädlingsbekämpfung ist Geduld notwendig. Es werden im Handel unterschiedliche Fallen angeboten, da die Pheromone für Lebensmittelmotten anders sind, als für Kleidermotten, die regelrechte Löcher in hochwertige Kleidung fressen. Textilmotten bevorzugen Textilien aus Seide, Kaschmir und Wolle, daher ist der Schaden, den sie im Kleiderschrank anrichten können, besonders hoch. Pheromone verlieren mit der Zeit an Wirkung, da der Lockstoff verfliegt oder die Leimflächen der Mottenfallen eintrocknen, daher sollten die Fallen nach 2 bis 3 Monaten oder, wenn die Leimfläche voll besetzt ist, ausgetauscht werden. Als Verwender sollte man daher nicht nur auf die Wirksamkeit einer Mottenfalle setzen, sondern zusätzlich die Schränke regelmäßig auswaschen und die Lebensmittel aus der Originalverpackung nehmen und in luftdichten Gläsern oder Boxen aufbewahren.

Wie ich die unterschiedlichen Mottenfallen für meinen Mottenfalle Vergleich 2018 persönlich getestet habe

Ich habe in meinem Haushalt sowohl Kleider- wie auch Lebensmittelmotten gefunden, daher habe ich mir die unterschiedlichen Mottenfallen gekauft und in unterschiedlichen Wohnbereichen und Zimmern persönlich getestet. Daher konnte ich mir über die Verwendung und Wirkung der unterschiedlichen Fallen ein genaues Bild machen.

Worauf beim Kauf von Mottenfallen geachtet werden sollte

Vor allem, wenn Kinder und Haustiere im Haushalt sind, ist die Verwendung einer insektizidfreien Mottenfalle besonders wichtig. Vor dem Kauf von Mottenfallen sollte darauf geachtet werden, ob sie gegen Kleidermotten oder Lebensmittelmotten wirkt. Die Pheromone sind unterschiedlich, da auch die Motten verschieden sind. Eine wirksame Mottenfalle kann auf den ersten Blick sehr unhygienisch wirken, wenn die Leimfläche mit unzähligen Motten beklebt ist. Sollten Sie da etwas empfindlich sein, sind berührungslose Mottenfallen empfehlenswert, weil sie die Kleider- oder Lebensmittelmotten nicht auf einem Leimstreifen anhaften sehen. Sie können dann aber schlechter kontrollieren, wie viele Lebensmittel- oder Kleidermotten Sie mit der Mottenfalle gefangen haben.
Weitere Informationen zum Thema findest du hier.

Mein persönlicher Mottenfalle Test 2018

Foto von einer Motte, die an einem grünen Sweater knabbert.
@Alonso Aguilar/fotolia.com

1. SWISSINNO, NaturalControl, 1 563 262, giftfreie Lebensmittel-Mottenfalle

Einfacher können Motten kaum gefangen werden, leider lässt sich die persönliche Fangquote nicht direkt überprüfen.

Vorteile:

– einfach, zu verwenden
– die Entsorgung erfolgt berührungslos
– giftfrei, birgt keine Gefahren für Haustiere und Kinder
– kann nach dem Kauf sofort verwendet werden (gebrauchsfertig)
– selbstklebende Anbringung
– hygienisch

Nachteile:

– leider kann die eigene Fangquote nicht kontrolliert werden, da sich die toten Motten im Inneren der Falle befinden
– da es sich um eine Monitoringfalle handelt, gibt der Hersteller keine Fanggarantie

Fazit:

Einfache und hygienische Anwendung, die Population wird unterbunden, giftfrei und somit ungefährlich für Kinder und Haustiere.

2. Kleidermotten Klebefalle, Neudorff 399 Permanent

Die Schäden, die Motten im Kleiderschrank anrichten können, sind manchmal gewaltig, da lohnen sich wirksame Mottenfallen schnell.

Vorteile:

– einfache Verwendung
– als Indikator für das Vorkommen von Kleider-Motten verwendbar
– giftfrei

Nachteile:

– ziemlich hochpreisig
– da es sich um eine Monitoringfalle handelt, gibt der Hersteller keine Fanggarantie

Fazit:

Einfaches Prinzip, das sehr wirkungsvoll sein kann, wenn Kleider-Motten im Haus sind, wird auch als Indikator verwendet, ziemlich hochpreisig.

3. Mottenbox, Aries Mottlock

Die Mottenbox bestätigt als Monitoringfalle ein Mottenvorkommen, schränkt das Mottenproblem aber nur eingeschränkt ein.

Vorteile:

– ungiftig
– der Sexualwirkstoff ist 12 Wochen nach Öffnung aktiv
– Klebefalle, die mithilfe einer Leimfläche als aktive Schädlingsbekämpfung (mit Einschränkung, da Monitoringfalle) verwendet werden kann
– fängt männliche Textilmotten

Nachteile:

– da es sich um eine Monitoringfalle handelt, gibt der Hersteller keine Fanggarantie

Fazit:

Bei der Mottenbox von Aries handelt es sich um eine Monitoring Box, die lediglich das Vorkommen der Schädlinge belegen soll. Glücklicherweise lassen sich mit den Pheromonen (Sexuallockstoff) auch einige Schädlinge fangen.

4. Kleidermotten – Falle, Aeroxon 23442

Ein kleiner Teil der Textilmotten kann mit der Monitoringfalle gefangen werden, aber für die endgültige Beseitigung muss eine andere Lösung gesucht werden.

Vorteile:

– ungiftige Klebefalle
– Monitoringfalle mit Sexuallockstoff (12 Wochen aktiv)
– einfache Verwendung
– für Räume bis zu 30 qm

Nachteile:

– nicht sehr effektiv, da nur ein Teil der Textilmotten auf der Leimfläche kleben bleiben

Fazit:

Wie bei allen Monitoringfallen wird das Vorkommen von Textilmotten bestätigt, aber eine wirkliche Verringerung der Textilmotten ist nur in Ausnahmefällen möglich.

5. Kleidermottenfalle Nexa Lotte

Je nach Einsatzbereich sind die Mottenfallen mehr oder weniger gut besucht.

Vorteile:

– gutes Preis- / Leistungsverhältnis (preisgünstiger Doppelpack)
– insektizidfrei
– geruchlos
– große Fangfläche
– Pheromone 12 Wochen aktiv
– für Räume, bis zu 30 qm Größe

Nachteile:

– eine Wirkung ist nicht immer erkennbar

Fazit:

Preiswerte Mottenfalle mit großer Fangfläche für kleine Räume oder Kleiderschränke.
Nahaufnahme von einer Motte mit schönem Muster.
@Illuvis/pixabay.com

Meine persönliche Mottenfallenauswahl nach meinem Mottenfalle Test-Vergleich

Die Wirkung der Mottenfallen ist immer unterschiedlich, je nach Einsatzbereich. Die Hersteller verkaufen die Fallen als Monitoringfallen, was aussagen soll, dass die Fallen nicht zur Bekämpfung der Kleider- oder Lebensmittelmotten entwickelt wurden, sondern als Indikator für ein Mottenvorkommen. Trotzdem kann bei stetiger Verwendung die Mottenpopulation eingeschränkt werden.

Vergleichssieger: SWISSINNO, NaturalControl, 1 563 262, giftfreie Lebensmittel-Mottenfalle

Bei dem Vergleichssieger handelt es sich um eine Monitoringfalle gegen Lebensmittelmotten. Die Anwendung ist einfach und hygienisch, das Preis- / Leistungsverhältnis passend. Aufgrund der berührungslosen Anwendung kann die persönliche Fangquote an Lebensmittelmotten nicht richtig überprüft werden.

Preis- / Leistungssieger: Kleidermottenfalle Nexa Lotte

Die Kleidermottenfalle von Nexa Lotte ist zwar eine Monitoringfalle, die lediglich das Vorhandensein von Kleidermotten bestätigen soll, trotzdem kann sie in einigen Wohnbereichen die Mottenpopulation erfolgreich verringern.

Schlechtes Gewissen die lästigen, aber irgendwie auch süßen Motten umzubringen? Wir haben die besten Insektenhotels getestet mit denen alle friedlich leben können.
×

schließen