Akku-Winkelschleifer Vergleich - Februar 2018

Jonas vergleicht die fünf aktuellsten Akku-Winkelschleifer

Jonas M.
Bosch Akkuwinkelschl. GWS 18V-125 SC
Bosch Akkuwinkelschl. GWS 18V-125 SC
Makita DGA504Z Akku-Winkelschleifer
Makita DGA504Z Akku-Winkelschleifer
DeWalt DCG412M2 Winkelschleifer
DeWalt DCG412M2 Winkelschleifer
Einhell Akku Winkelschleifer TE-AG 18
Einhell Akku Winkelschleifer TE-AG 18
Metabo Winkelschleifer W 18 LTX
Metabo Winkelschleifer W 18 LTX

In meinem Akku-Winkelschleifer Vergleich 2017 habe ich die fünf unten stehenden Artikel getestet und miteinander verglichen. Bei den Produkten war mir die Funktionalität, die Leistung und die Handhabung sehr wichtig. Ebenfalls war mir aber die Qualität des Produktes sowie die Verarbeitung auch wichtig. Um eine endgültige Entscheidung zu treffen, habe ich die jeweiligen Kundenbewertungen der Produkte mit berücksichtigt.

Vergleichssieger
Bosch Akkuwinkelschl. GWS 18V-125 SC

Bosch Akkuwinkelschl. GWS 18V-125 SC

Vergleichsergebnis

9.9

von 10

M14 Spindelgewinde
Ja
Leerlaufzahl
4500 und 9000 min-1
Vorteile

Verfügt über ein M14 Spindelgewinde und einem Zusatzhandgriff ausgestattet

Das Gerät hat eine Leerlaufdrehzahl zwischen 4500 und 9000 min-1

Das elektrische Werkzeug ist hochwertig verarbeitet

Das Eigengewicht des Produktes ist sehr leicht

Nachteile

Der Getriebkopf für Linkshänder lässt sich nicht drehen

Preis & Leistung
Makita DGA504Z Akku-Winkelschleifer

Makita DGA504Z Akku-Winkelschleifer

Vergleichsergebnis

9.1

von 10

M14 Spindelgewinde
Ja
Leerlaufzahl
k.A.
Vorteile

Der Makita Akkuwinkelschleifer bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Ist sehr leistungsstark und liegt sehr gut in der Hand

Die Trennscheibe ist schnell und einfach austauschbar

Das Produkt überzeugt durch Langlebigkeit und Stabilität

Nachteile

Das Ladegerät muss extra gekauft werden

DeWalt DCG412M2 Winkelschleifer

DeWalt DCG412M2 Winkelschleifer

Vergleichsergebnis

8.7

von 10

M14 Spindelgewinde
Ja
Leerlaufzahl
7.000 min-1
Vorteile

Der DeWalt Akkuwinkelschleifer hat ein leichtes Gewicht von 2,9 kg

Bietet eine lange Lebensdauer und maximale Kraftentfaltung

Die Vibration beim Sägen, Schleifen und Trennen ist minimal

Nachteile

Die Geräuschlautstärke ist relativ laut

Relativ großes Gerät, daher etwas unhandlich

Einhell Akku Winkelschleifer TE-AG 18

Einhell Akku Winkelschleifer TE-AG 18

Vergleichsergebnis

8.1

von 10

M14 Spindelgewinde
Ja
Leerlaufzahl
k.A.
Vorteile

Komfortabler und kabelunabhängiger Schleifer

Schlanke Bauform und liegt sehr gut in der Hand

Bietet eine sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis

Das Gerät ist flexibel in 3 Positionen nutzbar

Nachteile

Der Akku hat keine lange Laufzeit

Das Material wirkt nicht sehr robust

Metabo Winkelschleifer W 18 LTX

Metabo Winkelschleifer W 18 LTX

Vergleichsergebnis

7.8

von 10

M14 Spindelgewinde
Ja
Leerlaufzahl
8.000 / min
Vorteile

Der Metabo Akku-Winkelschleifer hat eine Leerlaufzahl von 8.000 / min

Verfügt über ein M14 Spindelgewinde und einem 18 V Akku ausgestattet

Ein kraftvolles Trennen bis zu einer Tiefe von 45 mm ist möglich

Nachteile

Die großen Trennscheiben sind etwas teurer in der Anschaffung

Das Eigengewicht ist etwas schwerer als die anderen Produkte

»
«

Entspanntes und effektives Schleifen dank des Akku-Winkelschleifer

Die besten Akku-Winkelschleifer im Vergleich

Ein Akku-Winkelschleifer verfügt über eine runde, rotierende Schleif- und Trennscheibe. Bei einem akkubetriebenem Gerät wird normalerweise ein Durchmesser zwischen 115 mm und 125 mm genutzt. Die Trenn- oder Schleifscheibe wird mit Hilfe eines Winkelgetriebes angetrieben. Dadurch erklärt sich der Name des Werkzeugs. Üblicherweise wird der Schleifer mit zwei Händen bedient. Für eine einfachere Nutzung steht ein Zusatzgriff zur Verfügung. Das Werkzeug kann zum Trennen und Schleifen verwendet werden. Das Werkstück wird an die flache Seite der rotierenden Scheibe herangeführt und dadurch abgeschliffen.

Du möchtest mehr über Akku-Winkelschleifer erfahren? Dann klicke hier.

Akku-Winkelschleifer schleift auf Metall und sprüht Funken
@WerbeFabrik/pixabay.com

Mein Akku-Winkelschleifer Test 2018

Bei meinem Akku-Winkelschleifer Test habe ich einen besonderen Wert auf Qualität, Langlebigkeit und Bedienbarkeit gelegt. Alle getesteten Geräte funktionieren mit einem Akku. Dadurch erspart man sich beim Arbeiten ein zusätzliches Verlängerungskabel und ein dadurch entstehendes Kabelchaos. Getestet wurden 5 Produkte von namenhaften Herstellern. Wo liegen die einzelnen Vor- und Nachteile der Akku Modelle?

Worauf sollte beim Kauf eines Akkuwinkelschleifers geachtet werden?

Ein Winkelschleifer sollte immer robust verarbeitet sein. Er sollte eine ordentliche Leistung bringen, sodass mühelos Lack oder Farbe von Metallflächen entfernt werden könnten. Durch die eingesetzte Trennscheibe muss es möglich sein, die unterschiedlichsten Werkstücke wie zum Beispiel Metallrohre zu trennen. Ein Winkelschleifer benötigt mindestens eine Spannung von 18 Volt. Zusätzlich sollte darauf geachtet werden, welche Kapazität der eingesetzte Akku bietet. Umso höher die Kapazität, umso leistungsstärker ist der Akku.

Die fünf besten Akkuwinkelschleifer

1. Einhell Akku-Winkelschleifer

Der Einhell Winkelschleifer ist mit einem 18 V Lithium Ionen Akku ausgestattet. Die Trennscheibe hat einen Durchmesser von 115 mm.

Vor- und Nachteile
Ein großer Vorteil ist, dass der komfortable und kabelunabhängige Schleifer für Trenn-, Schrupp- und Schleifarbeiten verwendet werden kann. Er hat eine schlanke Bauform und liegt sehr gut in der Hand. Das liegt vor allem an der ergonomischen Grifffläche mit Softgrip. Das Gerät ist flexibel in 3 Positionen nutzbar. Ein Nachteil ist, dass der Akku keine gute Kapazität bietet, bereits nach kurzer Zeit geht der Winkelschleifer einfach aus.

Fazit
Der Einhell Akku-Schleifer ist ein leichtes Gerät mit einem 3,0 Ah Lithium Systemakku und Schnellladegerät als Zubehör. Für einen bequemen Werkzeugwechsel steht ein Stirnlochschlüssel zur Verfügung.

2. Metabo Winkelschleifer in MetaLoc

Der Metabo Akku-Winkelschleifer hat eine Leerlaufzahl von 8.000 / min. Er ist mit einem M14 Spindelgewinde und einem 18 V Akku ausgestattet.

Vor- und Nachteile
Der Akku-Winkelschleifer verfügt über einiges an Zubehör wieTrennschutzhauben Clip, Schutzhaube, Trennscheiben, Stützflansch, Zusatzhandgriff, Stauffilter und Koffer. Ein großer Vorteil ist, dass ein kraftvolles Trennen bis zu einer Tiefe von 45 mm möglich ist. Die Bauform des Werkzeugs ist sehr schlank. Ein Nachteil ist, dass die großen Trennscheiben etwas teurer in der Anschaffung sind.

Fazit
Der Metabo Akku-Winkelschleifer ist ein elektrisches Werkzeug mit ordentlich Power. Ein längeres Arbeiten ist aufgrund des hochwertigen Akkus problemlos möglich.

3. DeWalt Winkelschleifer mit Akku und 155 mm Trennscheibe

Der DeWalt Akkuwinkelschleifer hat ein leichtes Gewicht von 2,9 kg. Durch sein schräg verzahntes Strahlgetriebe bietet er eine lange Lebensdauer und maximale Kraftentfaltung.

Vor- und Nachteile
Die Vibration beim Sägen, Schleifen und Trennen ist minimal. Der Hochleistungsmotor sorgt für eine maximale Kraftentfaltung und eine hohe Lebensdauer. Besonders vorteilhaft ist der problemlose Einsatz mit allen Standard Scheiben. Das Getriebegehäuse ist sehr flach und robust. Das Werkzeug ist mit einem Transportkoffer ausgestattet. Ein weiteres Zubehör ist ein Spannschlüssel, eine Schutzhabe und ein Ladegerät.

Fazit
Das elektrische Werkzeug verfügt über eine optimal positionierte Spindelarretierung. Durch die 2 Premium 4Ah Li-Ion Akkus wird eine hohe Laufzeit gewährleistet.

4. Bosch Akkuwinkelschleifer mit 18 V Akkuspannung

Der Bosch Winkelschleifer ist mit einem M14 Spindelgewinde und einem Zusatzhandgriff ausgestattet. Das Gerät hat eine Leerlaufdrehzahl zwischen 4500 und 9000 min-1.

Vor- und Nachteile
Das elektrische Werkzeug ist hochwertig verarbeitet und liegt sehr gut in der Hand. Ein kleiner Nachteil ist, dass sich der Getriebkopf für Linkshänder nicht drehen lässt. Dafür ist das Gerät aber sehr leicht, sodass es für ein längeres Arbeiten verwendet werden kann. Auch die Akkuleistung des Werkzeugs ist zufriedenstellend. Die Bedienung des Akkuschleifers ist kinderleicht, sodass das Trennen und Schleifen leicht von der Hand geht.

Fazit
Der Bosch Akkuwinkelschleifer kann mit Standard Trennscheiben ausgestattet werden. Durch den Zusatzhandgriff kann das Werkzeug leicht geführt werden.

5. Makita Akku-Winkelschleifer, 18 Volt

Der Makita Akkuwinkelschleifer bietet ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis. Der Schleifer ist leistungsstark und liegt sehr gut in der Hand.

Vor- und Nachteile
Der Makita Schleifer ist mit einer Standard Trennscheibe ausgestattet. Wenn die Scheibe abgenutzt ist, dann lässt sie sich schnell und einfach austauschen. Das Gerät ist wie Makita Schlagschrauber oder Bohrschrauber sehr vielseitig einsetzbar. Ein kleiner Nachteil ist, dass das Ladegerät extra gekauft werden muss. Wer aber bereits andere Makita Geräte wie zum Beispiel Akku Bohrschrauber besitzt, der kann die Akkus problemlos über ein Ladegerät aufladen oder die Akkus untereinander austauschen.

Fazit
Der Makita Akkuwinkelschleifer kann zum Trennen und Schleifen der unterschiedlichsten Oberflächen verwendet werden. Er ist sehr langlebig und äußerst stabil.

Akku-Winkelschleifer und im Hintergrund sind die Koffer
@WerbeFabrik/pixabay.com

Testsieger meines Akku-Winkelschleifer Vergleich 2018

Testsieger meines Vergleichs ist der Bosch Akkuwinkelschleifer. Er ist robust und bietet einiges an Zubehör. Die Bedienung des Gerätes ist kinderleicht. Lacke und Farben lassen sich von den unterschiedlichsten Oberflächen lösen. Preis-/Leistungssieger ist der Makita Akku-Winkelschleifer. Er ist hochwertig verarbeitet und kann für die unterschiedlichsten Trenn- und Schleifarbeiten verwendet werden.

Möchtest du eher eine kleine Fläche bearbeiten? Dann ist ein Elektroschaber aus unserem Vergleich genau das richtige für dich.

×

schließen

Jonas M.

  • Alter: 32
  • Interessen

    Handwerkprodukte

    Biographie

    Hör mal wer da hämmert! Ich bin Jonas, 32 Jahre und begeisterter Handwerker. Neben meinen Arbeiten rund um Haus und Garten, bin ich sehr sportlich unterwegs und versuche mich fit zu halten. Alles, was im Haus ansteht versuche ich auf eigene Faust zu erledigen. Ein Rohrbruch oder morsche Holzbalken bringen mich nicht aus dem Konzept. Ich gebe dir Tipps und Tricks, damit auch du alles Zuhause meistern kannst!